Venalis Basic

Der clevere und kostengünstige Einstieg in die Welt der Warenwirtschaft. Venalis Basic, das Einsteigerpaket, umfasst alle Grundbereiche, die man für eine Warenwirtschaft benötigt und ist für einen Arbeitsplatz ausgelegt.

Venalis Business

Die Business-Variante von Venalis bietet alles was die Basis-Version beinhaltet und darüber hinaus bereits Netzwerkfähigkeit mit 2 Arbeitsplätzen sowie das komplette Bestellsystem. Außerdem ist die Business-Variante um jedes Modul einzeln erweiterbar.

Venalis Enterprise

Das Flaggschiff der Venalis Serie. Venalis Enterprise bietet Ihnen alles was die Basisversionen beinhalten, sämtliche Zusatzmodule und darüber hinaus beliebig viele Arbeitsplätze, ab 3 Plätze aufwärts.

Leistungsdaten

  • Kundenliste
    Selektion nach Standardfeldern (Suchbegriff, Name, Ort etc.)
    Selektion Volltextsuche (Fragmentalsuche über alle Felder)
    Selektion Kundenmerkmale (frei definierbare Merkmale mit und/oder Verknüpfung)
    Selektion (frei definierbare SQL-Querys)
    Direktsuche innerhalb der selektierten Kunden
    Frei definierbare Bildschirmlistenausgabe (Feldauswahl)
    Anpassung der Bildschirmlisten (Farbe, Font, Felder)
    Sortierung nach allen Feldern der Liste (Aufsteigend / Absteigend)
    Infoblock unterhalb der Liste mit Maskeneditor für Felderweiterung

    Stammdaten
    Standardkontaktfelder
    PLZ und Ortsverzeichnis mit Bundesländern und KFZ-Kennzeichen
    Rechnungsdaten (alle Vorgaben, Zahlart, Versandart, Konditionen etc.)
    Auswahl der Kundenwährung
    Vertreterzuweisung
    Bankverzeichnis (IBAN / BIC)
    Separate Rechnungsanschrift (abweichend von Kontaktdaten)
    Unterschiedliche Briefanreden
    Bild
    Bemerkungsfeld im RTF Format
    Unbegrenzte Lieferanschriften mit Kontaktdaten
    10 Freifelder mit freier Beschriftung (auch als Auswahlliste)
    Kundensperre mit Sperrgrund
    Dokumentenverwaltung für jegliche Dokumente
    Scannen von Dokumenten
    Drag & Drop von Microsoft Outlook Mails in die Dokumentenverwaltung
    Individuelle Auftragsformulare für jeden Kunden
    Frei definierbare Kundenmerkmale
    Unbegrenzte Anzahl Ansprechpartner
    CRM
    Serienbriefe via Microsoft Word
    E-Mail via Microsoft Outlook
    E-Mail mit internem Client (Massenmail / HTML)
    Datenübergabe an CleverReach (Mailingaktion)
    SMS via SMSCreator.de (Auch Massen SMS)
    Visitenkartenerstellung (Outlook-Kontaktformat)
    Kunden in Erinnerung / Aufgabenkalender übernehmen
    Kundenschnellerfassung (Impressum -> Copy&Paste)
    SEPA-Mandatsverwaltung inkl. Anschreiben und Mandatsformulare
    Kunden mit Outlook-Kontakten abgleichen

    Import / Export
    Import & Export sämtlicher Stammdaten im CSV-Format

    Verschiedenes
    Viele Auswertungen (Umsatzlisten etc.)
    Listen & Etikettendruck (frei definierbar)
    Datenzuweisung / Feldinhalte tauschen
    Preislisten (Sonderpreise für ausgewählte Artikel)
    Warengruppen & Kategorierabatte
    Vollständige Vorgangshistorie
    Direktanzeige Kundenabonnements
    Besuchsberichte (Vertreter des Kunden)
    Zugriff auf Google-Maps
  • Lieferantenliste
    Selektion nach Standardfeldern (Suchbegriff, Name, Ort etc.)
    Selektion Volltextsuche (Fragmentalsuche über alle Felder)
    Selektion Kundenmerkmale (frei definierbare Merkmale mit und/oder Verknüpfung)
    Selektion (frei definierbare SQL-Querys)
    Direktsuche innerhalb der selektierten Lieferanten
    Frei definierbare Bildschirmlistenausgabe (Feldauswahl)
    Anpassung der Bildschirmlisten (Farbe, Font, Felder)
    Sortierung nach allen Feldern der Liste (Aufsteigend / Absteigend)
    Infoblock unterhalb der Liste mit Maskeneditor für Felderweiterung

    Stammdaten
    Standardkontaktfelder
    PLZ und Ortsverzeichnis mit Bundesländern und KFZ-Kennzeichen
    Bestelldaten (alle Vorgaben, Zahlart, Versandart, Konditionen etc.)
    Bankverzeichnis (IBAN / BIC)
    Separate Bestellanschrift (abweichend von Kontaktdaten)
    Unterschiedliche Briefanreden
    Bild
    Bemerkungsfeld im RTF Format
    Unbegrenzte Bestellanschriften mit Kontaktdaten
    10 Freifelder mit freier Beschriftung (auch als Auswahlliste)
    Dokumentenverwaltung für jegliche Dokumente
    Scannen von Dokumenten
    Drag & Drop von Microsoft Outlook Mails in die Dokumentenverwaltung
    Individuelle Auftragsformulare für jeden Lieferanten
    Unbegrenzte Anzahl Ansprechpartner

    CRM
    Serienbriefe via Microsoft Word
    E-Mail via Microsoft Outlook
    E-Mail mit internem Client (Massenmail / HTML)
    Datenübergabe an CleverReach (Mailingaktion)
    SMS via SMSCreator.de (Auch Massen SMS)
    Lieferant in Erinnerung / Aufgabenkalender übernehmen

    Import / Export
    Import & Export sämtlicher Stammdaten im CSV-Format

    Verschiedenes
    Viele Auswertungen (Umsatzlisten etc.)
    Listen & Etikettendruck (frei definierbar)
    Datenzuweisung / Feldinhalte tauschen
    Preislisten (Händlerpreise für ausgewählte Artikel)
    Vollständige Vorgangshistorie
    Direktanzeige Lieferantenabonnements
    Zugriff auf Google-Maps
  • Artikelliste
    Selektion nach Standardfeldern (Artikel-Nr. 1&2, Suchbegriff, Warengruppe etc.)
    Selektion Volltextsuche (Fragmentalsuche über alle Felder)
    Selektion (frei definierbare SQL-Querys)
    Direktsuche innerhalb der selektierten Artikel
    Frei definierbare Bildschirmlistenausgabe (Feldauswahl)
    Anpassung der Bildschirmlisten (Farbe, Font, Felder)
    Sortierung nach allen Feldern der Liste (Aufsteigend / Absteigend)
    Infoblock unterhalb der Liste mit Maskeneditor für Felderweiterung
    Kategoriebaum (auch Mehrfachzuweisung, Übergabe an Shop-Systeme)

    Stammdaten
    Allgemeine Artikelbeschreibung (2 Artikelnummern, 4 Kurzbeschreibungen)
    Einheiten (Stück, Karton, frei definierbar)
    Preiseinheit, Abbuchungseinheit, Zubuchungseinheit, Verpackungseinheit
    EAN-Code mit Preisbarcodes und automatischer Checksumme bei EAN13
    Gewichtseinheit (Berechnung)
    Multiplikatoren (Menge * Multiplikator)
    Provisionsdefinition
    8 Steuercodes (Inland, Ausland, EG-Ausland, EG ohne Ust. ID)
    Analog dazu 8 Erlös- und Kostenkonten (Auswahl aus Kontenrahmen)
    Bevorzugter Lieferant
    2 Langtextbeschreibungen im RTF-Format
    Jeweils 10 EK, VK, VK-Brutto-Preise mit jeweils 10 Aufschlägen
    Automatische Berechnung der Preise EK + Aufschlag = VK Netto + Steuer = VK-Brutto
    Freie Staffelpreise mit jeweils 10 Preisen
    Beliebig viele Fremdwährungen mit jeweils 10 Preisen und Staffeln
    Aktionspreis, Warengruppenpreis, Fixkosten
    Wahlweise Aufschlag, Marge oder Festwert auf EK (je Artikel)
    12 Artikelbilder (per Drag & Drop zuweisbar)
    10 Freifelder mit freier Beschriftung (auch als Auswahlliste)
    Intrastat Warenkennzeichen (Auswahlliste)
    Frei definierbare Mengenformeln (Aufmaßberechnung) über Formelgenerator
    Varianten (mit 5 Varianten und 1:N Ausprägungen)
    Pro Variante alle Preisberechnungen individuell möglich
    Abweichende Artikelnummern pro Variante
    Lagerbuchungen separat für jede Kombination möglich
    Individuelle Shop-Einstellungen je nach Shop-System
    Kurzbeschreibung und HTML-Beschreibung für Shop
    Optional: Gefahrgutangaben
    Optional: Bestandteile (Inhaltsstoffe)

    Lager
    Unbegrenzte Lager und Lagerorte mit Darstellung des Bestands zum Hauptlager / Hauptlagerort, Gesamtbestand abweichender Lager, Gesamtbestand
    Variantenlager innerhalb eines Dialogs
    Lagerbuchungschnellerfassung (auch über mehrere Lager)
    Inventurmodul mit Zwischenspeichermöglichkeit, Zähllisten, Import, MDE-Import, Komplette Rücknahme etc.

    Seriennummern
    Seriennummernverwaltung mit Einkaufs- / Verkaufshistorie (Nachverfolgung)
    Generieren von Seriennummern, Einzeln, Mehrfach, Schnellerfassung
    Seriennummern gebunden an Lagerbuchung
    Volltextsuche nach Seriennummern

    Chargen
    Chargen mit Einkaufs- / Verkaufshistorie (Nachverfolgung)
    Auswertung (Kunden kauften Charge, Vorgänge mit dieser Charge)

    Stücklisten
    Unbegrenzte Tiefe der Stücklisten
    Preis des Stücklistenartikels oder der Unterartikel
    Automatische Ermittlung des Gesamtpreises anhand Unterartikel
    Darstellung der Ebenen in Baumstruktur
    Separate Texte für Stücklistenartikel
    Übertrag Summe der Preise in Hauptartikel

    Produktion / Fertigung
    Fertigung der Stücklistenoberartikel mit Bestandsanalyse
    Produktionsinfo für Herstellung
    Fertigungsprotokoll
    Automatische Berechnung der maximal möglichen Fertigungsartikel
    Automatische ab- / und Zubuchung im Lager
    Generieren & Abbuchen von Chargen & Seriennummern

    Preisänderungsmodul
    Globales Preisänderungsmodul für EK, VK (Netto / Brutto) Prozentual oder Festwert (€)
    Änderung der ausgewählten oder markierten Artikel
    Änderung der Kundensonderpreise Prozentual / Festwert (€)

    Import / Export
    Import und Export sämtlicher Stammdaten inkl. Preise mit Berechnungsformeln für sämtliche Preise
    Formate CSV, ACCESS, BUSCH-DATA, ALKA
    Freie Zuweisung sämtlicher Felder
    Optional: Komfortables DATANORM-Modul mit Langtexten, Dimensionstexten, Leistungsbeschreibung, Preisfindung u.s.w.
    Automatischer Import (Zuweisung) von Artikelbildern

    Auswertungen
    Artikellisten, Preislisten, Artikeletiketten
    Umsatzlisten
    Lieferantenpreisliste
    Lagerauswertungen, Mindest-, Meldebestand (Übernahme in Bestellpool)
    Verbrauchs- & Bedarfsanalysen (Übernahme in Bestellpool)
    Auftragsbestätigung zu Reservierung
    Umsatz / Stückzahlen in Periode
    u.s.w.

    Verschiedenes
    Ausgewählte Artikel in Bestellpool übernehmen
    Ausgewählte Artikel direkt in Bestellung übertragen
    Ausgewählte Artikel in Kundenpreisliste übertragen
    Ausgewählte Artikel in Lieferantenpreisliste übertragen
    Ausgewählte Artikel einem Lieferanten zuweisen
    Daten zuweisen / Felder tauschen
    Automatische Neukalkulation der Stücklisten
    Artikel in Aufgabenplaner / Erinnerung aufnehmen
    Dokumentenverwaltung je Artikel
  • Vorgangsarten
    Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift, Stornierung, Akonto-Forderung, Proforma-Rechnung, Bestellanfrage, Bestellung, Wareneingang, Rücklieferung, Eingangsrechnung
    Alle Vorgangsarten können einzeln oder durch Markieren (Leertaste) zur nächsten Stufe fortgeführt werden. Beispiel: LI -> RE, RE -> GU (Sammellieferschein, Sammelrechnung u.s.w.)

    Positionen
    Positionsarten: Artikelposition, Direktfakturierung (Freie Position), Alternativposition, Artikelrücknahme, Freier Text, Sonderposition
    Artikelsuche über: Artikel-Nr. 1 und 2, EAN-Code, Bestell-Nr. Suchbegriff oder über die Artikelliste
    Nachbearbeiten der Position mit allen eingelesenen Stammdaten
    Automatisches Öffnen des Formelfensters bei Mengenformeln
    Neieinlesen aller Position bei Änderungen des Empfängers / Zahlungsdaten
    Neunummerierung aller Positionen beim Umsortieren
    Schnelländerung aller Positionen durch Umschalten in Editiermodus der Liste
    Zwischensummen
    Umwandeln von Alternativpositionen in Artikelpositionen
    Umwandeln von Direktfakturierung in Alternativposition
    (F2) Übernahme mehrere Artikel aus der Artikelliste durch markieren mit der Leertaste
    (F2) In der Artikelliste mit + und - bereits vor der Übernahme die Menge festlegen
    Positionen aus CSV-Datei einlesen
    Beschreibung 1 und Beschreibung 2 direkt bearbeiten (Strg-1 / Strg-2)
    Kalkulation (Position / Auftrag) Strg-K
    Historie des Artikels
    Automatische Bestandswarnung beim Fakturieren (Gesamtbestand, Mindestmenge)
    Automatische Kundensonderpreisabfrage bei Preisänderung
    Warnhinweis beim Unterschreiten des EK-Preises
    Markierte Positionen in Bestellpool aufnehmen
    Markierte Positionen direkt bestellen

    Stammdaten
    Permanenter Zugriff auf alle Kopfdaten (Kunde/Lieferant, Zahlweise, Versandart etc.)
    Auflösen von Stücklisten beim Druck verhindern
    Option: Steuer berechnen trotz EG oder Auslandskunde
    Auswahl des zuständigen Mitarbeiters
    Auswahl EG-Warenlieferung / EG-Dienstleistung
    Auswahl des Vertreters
    Hinterlegen eines Versand-Trackingcodes mit Mailfunktion an Kunden
    Referenzanschrift (Dritte Anschrift / Dreiecksgeschäft)
    5 frei definierbare Rechenfelder (Brutto / Netto + Steuercode)
    5 frei definierbare Textfelder

    Verschiedenes
    Vorgangsverknüpfung mit bestehender Akontoforderung
    Vorgangskopf / Vorgangsfuß (RTF-Text) mit Werbetextautomatismen und Textbausteinen
    Vorgang als Abonnement speichern (Vergabe von Ausführungen und Terminen)
    Permanente Druckvorschau (jederzeit aktivierbar / deaktivierbar)
    Vorgran speichern, drucken, verbuchen, mailen
    Packliste der Positionen (nach verschiedenen Kriterien sortierbar)
    Kreditlimitwarnung bei Kundenauswahl
    Warnung bei Kundensperre
  • Selektion
    Selektion nach Vorgangsart, Perioden, Positionen, Buchungsstatus, Einzelner Kunde, Lieferant, Vertreter, frei definierbar, u.s.w.
    Direktzugriff auf alle Vorgangsarten separat über Button
    Suche innerhalb der selektierten Daten per Tastatureingabe
    frei definierbare Listenausgabe

    Bearbeiten
    Bearbeiten eines Vorgangs fortführen eines Vorgangs zur nächsten Vorgangsart, fortführen mehrerer Vorgänge durch markieren mit der Leertaste
    Löschen eines Vorgangs (wenn nicht buchungsrelevant)
    Kopieren eines oder mehrerer Vorgänge
    Verbuchen eines einzelnen oder mehrerer Vorgänge
    Drucken eines einzelnen oder mehrerer Vorgänge

    Import / Export
    Import und Export von Vorgängen im Venalis Format
    Export von Vorgängen im CSV Format

    Auswertungen
    Vorgangsliste pro Vorgangsart
    Vorgangsliste (Selektierte Vorgänge)
    Rechnungsjournal
    Eingangsrechnungsjournal
    Wareneingangsbuch
    Offene Posten Kunden (Forderungen)
    Offene Posten Lieferanten (Verbindlichkeiten)
    Zahlungseingangsliste
    Zahlungsausgangsliste
    Orderliste aus Auftragsbestätigung
    Rückstandsliste aus Bestellungen
    Kassenrechnungen
    Rohertragsauswertung
    Rückstandsliste aus AB mit Bestellmöglichkeit
    Vertragsauswertungen
    Weitere Auswertungen über Modul

    Verschienedes
    Kalkulationsdialog einzelner Vorgang
    Vorgang in Terminplaner eintragen
    Beliebig viele Dokumente je Vorgang
    Vorgangshistorie in Baumstruktur
    Offene Lieferscheine zu Rechnungen fortführen
    Ausgewählten Vorgang mehrfach kopieren (Kunden-/Lieferantenauswahl)
    Bestellungen aus Shop-Systemen abrufen
    Bestellungen von AMAZON abrufen
    Optional: Filialbestellungen abrufen
  • Server
    Wahlweise MS-SQL, MySQL oder PostGres
    Beliebig viele Server an unterschiedlichen Standorten
    MySQL auch im Web

    Mandatenverwaltung
    Beliebig viele Mandanten pro Server
    Datensicherung & Rücksicherung
    Mandantenauswahl optional beim Programmstart

    Hauptmenü / Zentrale
    Optional: Kalenderanzeige
    Optional: Venalis Newsletter oder Statistikeinblendung mit Umsatzstatistik inkl. Vorjahresvergleich
    Forderungen & Verbindlichkeiten, TOP 5 Kundenumsatz, TOP 5 Lieferantenumsatz, TOP 5 Artikelumsatz, Aktueller Umsatz Kassenbuch
    Monatsumsatz Filiale mit Zielerreichung
    Optional bei Venalis Newsletter: Einblendung eigener News (HTML) mit Zufallsausgabe und Filialauswahl (10 Texte)
    9 frei belegbare grafische Buttons
    Anzeige der angemeldeten Benutzer mit Direktnachricht an einzelne Benutzer oder Alle
    Übertragen von Dokumenten an Benutzer innerhalb des Netzwerks
    Terminkalender und Aufgabenplaner für einzelnen Anwender oder gesamte Firma
    Terminübergabe an Outlook Kalender
    Synchronisation mit google-Kalender
    Serienaufgaben (Wiederkehrende Aufgabe)
    Tagesansicht, Wochenansicht, Monatsansicht, Jahresansicht oder Aufgabenliste

  • Offene Posten Verwaltung
    Verwaltung der Forderungen und Verbindlichkeiten
    Zahlungseingang / Ausgang
    Zahlungsliste (Bisherige Zahlungen)
    Export Standardformate
    Export DATEV (KNE)
    Auswertungen: Kundenkonto-, Lieferantenkontoauszug, OP-Liste
    Übergabe an Euro Treuhand Inkasso

    Automatischer Mahnlauf
    Mahnkennzeichen, Mahnstatus
    Mahngebühr, Verzugszinsenberechnung

    SEPA-DTA (Datenträgeraustausch)
    Übergabe Forderungen und Verbindlichkeiten an SEPA-XML
    Einzug, Abbuchung, Überweisung als Zahlartvorgabe

    Onlinebanking (ALF-Banco)
    Übergabe Forderungen und Verbindlichkeiten an ALF-Banco
    Einzug, Abbuchung, Überweisung als Zahlartvorgabe
    Manuelle Überweisung / Einzug
    Automatischer OP-Abgleich u.v.m.

    Abonnementverwaltung (Wiederkehrende Vorgänge)
    Beliebig viele Abonnements mit vielen Terminoptionen
    Automatische Anlage der aktuellen Abonnements mit Änderungsmöglichkeit
    des Ursprungsvorgangs für jeden Kunden individuell
    Übersicht der nächsten Ausführungen
    Optional: Automatisches Eintragen der fälligen Termine in den Terminkalender

    Bestellpool
    Anzeige des Bestellpools mit Nachbearbeitungsmöglichkeit
    Automatische Lieferantenzuweisung zu den Artikeln (Schnellste Lieferung, günstigster Preis)
    Automatische Anlage der Bestellungen u.v.m.

    Reparaturaufträge
    Vollständige Reparaturverwaltung für Mobilfunkshops oder Allgemein
    Frei definierbare Maske für Reparaturaufträge mit vielen Optionen
    Verschiedene Stati für jeden Auftrag
    Automatische Anlage von Aufträgen (Angebot, Lieferschein, Rechnung, Rücklieferung an Lieferanten etc. mit Datenübergabe)

    Kassenmodule
    2 unterschiedliche Kassenmodule. 1. Schnellerfassung, ähnlich herkömmlicher Vorgangserfassung 2. Vollständig touchgesteuertes Kassenmodul für den Handel
    Viele Mögichkeiten der Hardwareanbindung, wie Schublade, Touchdisplay, Scanner Bon-Drucker, Kundendisplay, CardWare (EC & Kreditkartenterminal) u.v.m.

    Kassenbuch
    Übernahme aller Barverkäufe aus der Vorgangserfassung und dem Kassenmodul
    Manuelle Einnahmen- / Ausgabenbuchungen
    Standardbuchungen
    Tagesabschluss / Z-Abschluss
    Export der Daten im CSV Format
    Prüflauf
    Prüflauf mit Autokorrektur
    Verschiedene Auswertungen
    Quittungsdruck

    Mitarbeiterverwaltung
    Verwaltung Ihrer Mitarbeiter mit Adressdaten, Bemerkungsfeld, google-Kalender Zugang
    Rechteverwaltung
    Optional: Automatische Anlage und Verknüpfung des Mitarbeiters als Vertreter
    Druck: Mitarbeiterlisten / Etiketten / Mitarbeiterausweis
    Auswertung der Arbeitszeiten in freier Periode
    Kopieren der Rechte von Mitarbeiter zu Mitarbeiter

    Dienstplan
    Planung der Arbeitszeiten der Mitarbeiter filialübergreifend
    Planung der Urlaubs, Krankheits, Ausfallzeiten
    Standardzeiten frei definerbar (Vormittags Halbtags etc.)

    Kontenrahmen
    DATEV SKR03 / SKR04 editier /erweiterbar

    Automatisierte Aufgaben
    Import / Export Artikelstammdaten
    Externer Programmstart mit Warteschleife
    FTP Download / FTP Upload
    Tagesabschluss Kasse automatisiert
    Automatisches Backup

    Zahlarten
    frei definierbare Zahlarten mit Funktionsauswahl
    Hinterlegen von speziellen Zahlungskonditionen je Zahlart
    Optional: Zahlart in Kassenmodul Ja/Nein

    Versandarten
    frei definierbare Versandarten mit Funktionsauswahl
    Hinterlegen von Versandgebühren mit "Frei ab" Grenze
    Versandartenberechnung nach Gewicht
    Brutto / Netto / Auftragsabhängige Berechnung
    Auswahl des Steuersatzes
    Freie Definition einer Exportdatei für Versandtools

    Vertreterverwaltung
    Komplette Stammdaten (Adressdaten, Abrechnungsdaten, Postanschrift, Bemerkungen)
    Auswahl der Provisionierung (Ertrag / Umsatz)
    Jeweils 10 Provisionssätze
    Hirarchie-Aufbau (Networkmarketing) Vertreter des Vertreters …
    Vollumfängliche Vertreterkontoführung
    Besuchsberichte

    Währungstabelle
    Automatisch aktualisierbar (EZB)

    Verschiedenes
    Datenübernahme aus GS-AUFTRAG Paradox, GS-AUFTRAG / GS-OFFICE SQL, AFS Kaufmann
    Shop-Schnittstellen modified:eCommerce, commerce:SEO, Gambio
    AMAZON Schnittstelle
    Dokumenten-Verwaltung
    SMS senden
    Intrastat Warenkennzeichen
    Chefübersicht (Umsatzstatistik)
    Datenexport für Betriebsprüfungen (GDPdU)
    Zentralverwaltung
    u.v.m.